Aktuell

Lehrstart im Versandhaus

Lehrstart im Versandhaus

Die Berufsbildung wird bei der Lehner Versand AG gross geschrieben. Letzte Woche nahmen im Familienunternehmen wiederum vier motivierte Frauen und Männer ihre neue Ausbildung in Angriff, sei es im kaufmännischen Bereich, im Detailhandel oder in der Logistik.

Die 1983 gegründete Lehner Versand AG mit Hauptsitz in Schenkon hat sich in den letzten Jahren zu einem der bedeutendsten Versandhäuser der Schweiz gemausert. Aus dem einstigen kleinen Laden in Zürich ist ein Grossunternehmen mit 200 Mitarbeitenden und acht Direktverkaufsstellen im ganzen Land entstanden. Gewachsen ist auch das Sortiment. Neben den ursprünglichen Bereichen Arbeitskleidung und Bettwäsche werden heute auch Mode- und Freizeitbekleidung sowie Möbel und Fitnessgeräte zum Kauf angeboten. Stark am Herzen liegt den beiden Inhabern Philipp und Thomas Meier die Berufsbildung. Eine Besonderheit: Immer wieder bekommen sportliche Talente – dank der Zusammenarbeit mit Frei’s Schulen – die Möglichkeit, Sport und Beruf unter einen Hut zu bringen. Letzte Woche nahmen im Familienunternehmen wiederum vier motivierte Frauen und Männer ihre neue Ausbildung in Angriff. Im Bild von links: Darko Mladenovic (Kaufmann EFZ) aus Oberkirch, Chiara Pelizza (Detailhandelsassistentin EBA) aus Oberkirch, Geschäftsführer Thomas Meier, Katharina Weibel (Detailhandelsfachfrau EFZ) aus Aesch und Marko Marijanovic (Logistiker EFZ) aus Emmenbrücke.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

14.05.2021

Luzerner Wirtschaft sagt Ja zum CO2-Gesetz

Zusammen mit anderen 19 Luzerner Wirtschaftsvertretern setzt sich Lehner-Versand-Chef und FDP-Kantonsrat Thomas Meier mittels Inserat für die Annahme des fortschrittlichen CO2-Gesetzes ein.

Mehr erfahren
14.05.2021

«Kein Klimaschutz kostet uns mehr»

FDP-Kantonsrat Thomas Meier erklärt im Interview mit der Luzerner Rundschau, wie die Wirtschaft die Chancen nutzen kann, die das revidierte CO2-Gesetz bietet, und warum er als Unternehmer am 13. Juni Ja sagt zur Vorlage.

Mehr erfahren
01.04.2021

Spende für Waisenkinder in Guinea

Soziales Engagement hat bei Lehner Versand Tradition. Davon dürfen nun auch Waisenkinder in Guinea profitieren. Der Luzerner Polizist Roger Glur setzt sich seit vielen Jahren für ein Waisenhaus in der Hauptstadt Conakry ein. Für den Neubau, der soeben fertiggestellt wurde, überreichten ihm Thomas und Philipp Meier Bettwäsche und Fixleintücher im Wert von mehreren tausend Franken.

Mehr erfahren