Aktuell

Tabakverbotsinitiative geht zu weit

Tabakverbotsinitiative geht zu weit

Die Initiative «Kinder und Jugendliche ohne Tabakwerbung» will jede Werbung für Tabakprodukte verbieten. Das geht für Thomas Meier zu weit. Das neue Tabakgesetz, das Ende Monat in Kraft tritt, sei die bessere Lösung: Es untersagt den Verkauf von Tabakprodukten an unter 18-Jährige sowie die Werbung in Print- und Online-Medien.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

04.02.2022

Daumen drücken für Livio Wenger

Morgen fällt der Startschuss für die Olympischen Spiele in Peking. Mit dabei ist auch Eisschnellläufer Livio Wenger. Das Spezielle: Im Rahmen seines Sportler-KVs an der Talent School von Frei’s absolvierte Livio ein 2-jähriges Praktikum bei Lehner Versand. Bei der Erfüllung seines Medaillentraums drücken wir ihm kräftig die Daumen!

Mehr erfahren
25.01.2022

E-Ladestationen: Motion überwiesen!

Was für ein Beginn des Politjahres! In seiner Januar-Session hat der Luzerner Kantonsrat die Motion von Thomas Meier zur obligatorischen Vorinstallation von E-Ladestationen bei Mehrfamilienhäusern mit 90 Ja- zu 21 Nein-Stimmen überwiesen (bei 2 Enthaltungen). Das freut nich nur ihn, sondern auch alle Luzerner Mieterinnen und Stockwerkeigentümer, die in Zukunft auf Elektromobilität setzen wollen.

Mehr erfahren
24.01.2022

Stempelsteuer gehört abgeschafft

Die Emissionsabgabe auf Eigenkapital ist nicht mehr zeitgemäss. Firmen, die wachsen wollen, und dafür in Innovationen und Arbeitsplätze investieren, sollen nicht vom Staat zur Kasse gebeten werden, bevor sie überhaupt Gewinn schreiben. Deshalb sagt Thomas Meier am 13. Februar klar Ja zur Abschaffung der Stempelsteuer.

Mehr erfahren