14. Mai 2021  | Politik

«Kein Klimaschutz kostet uns mehr»

FDP-Kantonsrat Thomas Meier erklärt im Interview mit der Luzerner Rundschau, wie die Wirtschaft die Chancen nutzen kann, die das revidierte CO2-Gesetz bietet, und warum er als Unternehmer am 13. Juni Ja sagt zur Vorlage.

Mehr erfahren

1. April 2021  | Politik

Spende für Waisenkinder in Guinea

Soziales Engagement hat bei Lehner Versand Tradition. Davon dürfen nun auch Waisenkinder in Guinea profitieren. Der Luzerner Polizist Roger Glur setzt sich seit vielen Jahren für ein Waisenhaus in der Hauptstadt Conakry ein. Für den Neubau, der soeben fertiggestellt wurde, überreichten ihm Thomas und Philipp Meier Bettwäsche und Fixleintücher im Wert von mehreren tausend Franken.

Mehr erfahren

19. März 2021  | Politik

Klimafreundlichere Steuerpolitik gefordert

FDP-Kantonsrat Thomas Meier fordert die Regierung in einer Motion auf, das Luzerner Steuergesetz zu revidieren. Die Bestimmungen über die steuerlichen Abzüge von Unterhaltskosten bei Liegenschaften berücksichtigen den technischen Fortschritt betreffend erneuerbare Energien zu wenig. Meiers Vorstoss wurde von 58 Politikern aus allen sechs Parteien unterschrieben.

Mehr erfahren

24. Februar 2021  | Politik

Genug Lockdown

Zusammen mit vier weiteren Kantonsparlamentariern richtet Thomas Meier in der Luzerner Zeitung einen dringenden Appell an den Bundesrat, per 1. März 2021 nicht nur die Geschäfte, sondern alle Restaurants (inkl. Innenbereich) zu öffnen – unter der Bedingung, dass sie die vorgesehenen Schutzmassnahmen einhalten können.

Mehr erfahren

29. November 2020  | Politik

Erfolgreicher Einsatz für Windkraft

Der Einsatz der IG Aufwind, in der sich auch Kantonsrat Thomas Meier engagierte, hat sich gelohnt. Der Bau der geplanten Windkraftanlage Lindenberg, die auch ein Windrad in Hitzkirch vorsieht, kann vorangetrieben werden. Die Initiative der Windkraftgegner wurde von der Gemeindebevölkerung mit 59 Prozent Nein-Stimmen deutlich abgelehnt.

Mehr erfahren

16. November 2020  | Politik

Luzerner Familienunternehmer gegen KOVI

Die Konzernverantwortungsinitiative, über die am 29. November abgestimmt wird, schadet nicht nur den grossen Unternehmen, sondern auch den KMU. In einem auffälligen Inserat mit dem Slogan «Wir wirtschaften anständig» setzen sich deshalb 12 bekannte Luzerner Familienunternehmer – darunter Thomas Meier – gegen die Initiative ein.

Mehr erfahren

10. November 2020  | Politik

Thomas Meier im Anzeiger Luzern

Mit seiner Motion, die eine Grundinfrastruktur für Elektroladestationen bei Neu- oder Umbauten fordert, stösst Thomas Meier beim Hauseigentümerverband wie auch bei der Stadt Luzern auf Gegenwind. In einem Interview mit dem Anzeiger Luzern erklärt er, warum zusätzliche Massnahmen zur Förderung der E-Mobilität nötig sind.

Mehr erfahren

5. November 2020  | Politik

Windräder auf dem Lindenberg

Auf dem Lindenberg sollen Windräder aufgestellt werden. In Hitzkirch wird heftig über das Projekt debattiert. Eine Gemeindeinitiative verlangt jetzt ein prinzipielles Verbot für Windenergieanlagen. Der Schenkoner Kantonsrat Thomas Meier engagiert sich – konsequent und über die Gemeindegrenzen hinweg – gegen ein solches Verbot. Am 29. November entscheidet das Stimmvolk.

Mehr erfahren

28. Oktober 2020  | Politik

Thomas Meier in der Luzerner Zeitung

Von den 220'000 Autos, die zurzeit im Kanton Luzern registriert sind, werden rund 1300 ausschliesslich und 4000 partiell mit Strom angetrieben. FDP-Kantonsrat Thomas Meier fordert in einer Motion, dass in sämtlichen Mehrfamilienhäusern, die neu- oder umgebaut werden, alle Parkplätze mit der Grundinfrastruktur für eine Elektroladestation ausgestattet werden müssen. Seinen Vorstoss, über den die Luzerner Zeitung prominent berichtet, haben Parlamentarier aus allen im Kantonsrat vertretenen Fraktionen mitunterschrieben.

Mehr erfahren

23. September 2020  | Politik

Steuerliche Anreize für erneuerbare Energien

Mit einer Motion will FDP-Kantonsrat Thomas Meier bessere Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien schaffen. Sein Vorstoss verlangt, dass die Stromerzeugung, die den Eigenverbrauch in einer Abrechnungsperiode übersteigt, nicht als steuerbares Einkommen (bei Privathaushalten) oder Unternehmensgewinn (bei juristischen Personen) aufgerechnet wird. Diese steuerliche Begünstigung sei ein wichtiger Anreiz, mehr nachhaltigen Strom als nur für den Eigenbedarf zu produzieren.

Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

14.05.2021

Luzerner Wirtschaft sagt Ja zum CO2-Gesetz

Zusammen mit anderen 19 Luzerner Wirtschaftsvertretern setzt sich Lehner-Versand-Chef und FDP-Kantonsrat Thomas Meier mittels Inserat für die Annahme des fortschrittlichen CO2-Gesetzes ein.

Mehr erfahren
14.05.2021

«Kein Klimaschutz kostet uns mehr»

FDP-Kantonsrat Thomas Meier erklärt im Interview mit der Luzerner Rundschau, wie die Wirtschaft die Chancen nutzen kann, die das revidierte CO2-Gesetz bietet, und warum er als Unternehmer am 13. Juni Ja sagt zur Vorlage.

Mehr erfahren
01.04.2021

Spende für Waisenkinder in Guinea

Soziales Engagement hat bei Lehner Versand Tradition. Davon dürfen nun auch Waisenkinder in Guinea profitieren. Der Luzerner Polizist Roger Glur setzt sich seit vielen Jahren für ein Waisenhaus in der Hauptstadt Conakry ein. Für den Neubau, der soeben fertiggestellt wurde, überreichten ihm Thomas und Philipp Meier Bettwäsche und Fixleintücher im Wert von mehreren tausend Franken.

Mehr erfahren